Bürogebäude Raderberggürtel, Köln
Voriges Projekt Nächstes Projekt

Wettbewerb 

1074001 3x2
Arrow Right Arrow Left

Im Süden von Köln zu Füßen der Doppelhochhäuser der Deutschen Welle sowie des Deutschlandfunks sollte die Gestaltung flexibel nutzbarer Büroflächen mit 45.000 qm Grundfläche, Schulungsräumen, einem Ausstellungspavillon sowie einem Parkhaus für 750 Mitarbeiter untersucht werden. Vom städtebaulich akzentuierten Eingangspavillon mit Ausstellungs-, Konferenz-und Casino-räumen werden drei Büroriegel über eine »Straße« erschlossen. Sie nehmen im Erdgeschoß die Schulungsräume mit vorgelagerten Foyers auf.

In den Obergeschossen werden vom zentralen Kern aus Büroflächen in zwei-und dreibündiger Struktur erschlossen. Im Untergeschoß befinden sich Werkstätten, Lager-und Technikräume. Der Entwurf nutzt die vorhandene Hanglage für eine Außenterrasse vor dem Mitarbeitercasino. Pavillon und Bürohäuser orientieren sich in ihrer Ausrichtung an der Bebauungsstruktur der Hochhäuser und bilden ein markantes Ensemble mit einfachen und klaren Baukörpern.

Aufgabe

Neubau eines Bürogebäudes mit Ausstellungs- und Casinoräumen

Bauherr

HOCHTIEF Projektentwicklung HTP, NL Nordwest

Standort

Köln

Bauvolumen

45.000 qm BGF

Wettbewerb