Büropark an der Gruga
Voriges Projekt Nächstes Projekt

Essen-Rüttenscheid 

1071401 3x2
Arrow Right Arrow Left

Das flexible Mietbürohaus ist der erste Baustein der Umwandlung der ehemaligen Festwiese in einen attraktiven, messenahen Standort für tertiäre Nutzung.

Aus einem Gutachterverfahren als 1. Preis hervorgegangen, bietet das Gebäude in fünf Obergeschossen die Möglichkeit der Unterbringung von bis zu zwölf unabhängig voneinander nutzbaren Einheiten. An einer Raumfolge aus Eingangshof an der Alfredstraße im Osten, einer überglasten 20 m hohen zentralen Erschließungshalle und einem begrünten Innenhof lagern sich beidseitig vier Büroriegel kammförmig an. Zwei Untergeschosse nehmen Lager-und Archivflächen sowie 500 Stellplätze auf. Zum geplanten Park im Norden orientieren sich Laden- und Gastronomieflächen. Die Binnenhöfe sind nach unterschiedlichen Themen gestaltet und zur BAB 52 aus Lärmschutzgründen mit einer Glasmembran geschlossen, deren blaufarbene Anstrahlung das Gebäude bei Dunkelheit in einen leuchtenden Kristall verwandelt.

1. Preis Gutachterverfahren 1999

Aufgabe

Neubau eines Bürogebäudes

Bauherr

Deutsche Bau- und Siedlungsgesellschaft (DEBAUSIE), Essen

Standort

Essen

Bauvolumen

52.222 qm BGF

Wettbewerb

Fertigstellung

06/2002