van Laack GmbH
Voriges Projekt Nächstes Projekt

Neubau eines Produktionsgebäudes in Hanoi, Vietnam 

1081607 3x2
Arrow Right Arrow Left

Die Gestaltung des Neubaus der Unternehmenszentrale in Hanoi folgt den im Zentrum der Hauptstadt versammelten Vorbildern französischer Kolonialarchitektur. Ein das gesamte gelb verputzte Gebäude umlagerter Kranz von weißlackierten Rundstützen trägt eine Galerie im 1. Obergeschoss sowie das auskragende Walmdach und fasst so die Bereiche Büro und Empfang, Produktionsflächen und Großlager repräsentativer zusammen. Eine Eingangshalle dient als Versammelnde-Mitte für Mitarbeiter und Kunden sowie als Veranstaltungsbereich für Präsentationen und festliche Veranstaltungen. Dunkelgraue Schlagläden gliedern zusammen mit raumhohen weißlackierten Sprossenfenstertüren den zwei-geschossigen Baukörper, der innerhalb der herkömmlichen Gewerbearchitektur der Nachbarschaft durch seine klassischen Prinzipien orientierten Erscheinung den gewünschten repräsentativ-besonderen Akzent setzt.

Aufgabe

Fassadengestaltung Produktionsgebäude van Laack GmbH

Bauherr

FORESA GVG mbH & Co. Objekt Mönchengladbach KG / CC von Daniels KG

Standort

Hanoi, Vietnam

Bauvolumen

8.900 qm BGF

Fertigstellung

10/2006