Verbandszentrale mit Moschee

Wettbewerb 

Verbandszentrale mit Moschee

Wettbewerb 

11076 01 3x2
Arrow Right Arrow Left

Auf die vielfältigen Anforderungen der Bauaufgabe reagiert der Entwurf mit einem naheliegenden und nachvollziehbaren Vorschlag: Jeder Nutzung wird ein klar definierter Gebäudeteil zugeordnet, sowohl im städtebaulichen Maßstab als auch aus der Perspektive des Passanten erkennbare, einzelne Häuser.
Die einzelnen Baukörper bilden an allen Grundstücksgrenzen klare Raumkanten aus und folgen in ihrer Anordnung und Ausrichtung den relevanten, in Nord-Süd-Richtung verlaufenden Grundstücksgrenzen. Dabei fügt sich der Entwurf in seiner Maßstäblichkeit in die bestehende und zukünftige Bebauungsstruktur ein. Ziel ist es, mit den Gebäuden eine passende Antwort im Übergang zwischen kleinteiliger Stadtstruktur und den großmaßstäblichen Gebäuden im Technologiepark anzubieten.

1. Preis Realisierungswettbewerb 2017

 

Aufgabe

Neubau der Verbandszentrale für den Verband der islamischen Kulturzentren e.V.

Bauherr

VIKZ - Verband der islamischen Kulturen e.V.

Standort

Köln

Bauvolumen

33.420,00 qm BGF

Wettbewerb